Fantasy-RPG

Fantasy-RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kiyoshi Heart

Nach unten 
AutorNachricht
Kiyoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 27

BeitragThema: Kiyoshi Heart    Mi 27 März 2013, 01:42




>>Name: Kiyoshi Heart
>>Spitzname: Kiyo, Yoshi
>>Geschlecht: männlich
>>Alter: äußerlich 20 (wirklich 120)
>>Geburtstag: 31. Dezember
>>Herkunft: Los Angeles,
>>Jetziger Wohnort: Chicago



>>Rasse: Halbdämon
>>Rang: Dämonenjäger
>>Waffen: 2 Schwerter
>>Hobbys: Kampfsport, Lesen, Fotografieren



>>Aussehen:


Als Mensch: Kiyoshi ist ein relativ hübscher, junger Mann. Er besitzt kurzes, rabenschwarzes Haar, welches ihn in lockeren Strähnen ins Gesicht fällt. Dazu besitzt er sehr dunkelgraue, fast schwarze Augen, eine kleine Nase und einen normal großen Mund. Seine Gesichtszüge sind sanft und meist freundlich. Kiyos Haut ist relativ hell und bildet einen schönen Kontrast zu seinen dunklen Haaren und Augen. Der Schwarzhaarige misst eine Körperlänge von knapp 1,75m und wiegt dabei 55kg. Durch kontinuierliches Kampftraining besitzt Kiyoshi einiges an Muskeln, allerdings nicht überschwänglich. Zu seinen Outfitfarben zählen Grau sowie Schwarz und Weiß. Meist trägt er ein dunkelgraues T-shirt, eine schwarze Hose mit schwarz-weißen Sneakern oder Stiefeln und einen langen, schwarzen Mantel. Diesen zieren an den Rändern weiße Musterungen und auf der rechten Brustseite ein Emblem. Zusätzlich trägt Kiyoshi auf seinem Rücken, immer seine beiden Schwerter, welche jedoch für normale Menschen nicht sichtbar sind.


Als Dämon: Das Aussehen des Jungen ändert sich, wenn er seine dämonische Gestalt annimmt. Allerdings verwandelt er sich nicht in ein monströses Ungeheuer, so wie es einige von euch vermuten würden. Wenn Kiyo seine dämonische Gestalt annimmt, verdunkelt sich sein Körper und wird zu einer Art dunklen Feuerflamme. Die Körperstruktur ist trotzdem soweit noch erkennbar. Seine Augen bekommen einen tiefrot leuchtenden Farbton und seine beiden Schwerter werden zu dämonischen Klingen, welche Breiter und viel länger sind, als in der normalen Form. Allerdings kann Kiyoshi nicht nach belieben zwischen seinen beiden Erscheinungsformen wechseln. Nur wenn er sich in Gefahr befindet ist es ihm möglich, sich in einen Dämon zu verwandeln.



>>Charakter:
Obwohl Kiyoshi ein Dämon ist, ist er nicht wie der Rest seiner Art. Die meisten Dämonen sind böse und hinterlistig, töten ohne Rücksicht und verbreiten überall Schrecken. Aber Kiyoshi besitzt ein kleines Geheimnis: Er ist ein Halbdämon. Kiyo ist zu 1/2 Dämon und zu 1/2 Mensch. Deswegen ist er auch völlig anders und wird von der Seite der Dämonen nicht wirklich respektiert. Da das Menschliche bei ihm überwiegt, ist er ein fröhlicher und zielstrebiger Mensch, welcher für seine Ziele kämpft und seinen Freunden sowie seiner Familie treu bleibt. Generell ist Kiyo immer gut gelaunt und reißt auch mal gerne einen kleinen Spruch. Fremden gegenüber ist er anfänglich eher gefühlskalt und leicht ignorant, taut aber auf, wenn er die Person besser kennenlernt. Auch ist er manchmal recht frech und leicht rebellisch. Das mag vielleicht auch ein bisschen an seiner dämonischen Seite liegen. Ansonsten hat der junge Mann nur vom Aussehen her, etwas von seiner dämonischen Hälfte geerbt. Nämlich seine dunklen Haare sowie Augen, seine blasse Haut und seine Flinkheit und Umgang mit Kampfsportarten und Waffen. Sein Charakter blieb also, Gott sei Dank, soweit davon verschont. Ein offensichtliche Merkmal dafür, dass Kiyoshi Teile eines Dämons besitzt ist die Tatsache, dass er sich nur eine geringe Zeit in Kirchen oder auf anderen religiösen Orten aufhalten kann ohne Schaden zu erleiden. Eine große Schwäche bildet für ihn das Weihwasser, welches ihm großen Schaden zufügen kann. Andere geweihte Dinge, wie Silber oder Kreuze schaden ihm zwar auch jedoch nur im geringen Maße. Auch wenn er halt ein lieber Dämon ist, da kommt er nicht drumrum. Des weiteren besitzt er die Fähigkeit zwischen der Schattenwelt und er Menschenwelt wechseln zu können. Allerdings kann er sich dort ebenfalls nur eine gewisse Zeit lang aufhalten ohne verletzt zu werden.

>>Besonderes:
Kiyoshi verfügt über einige seltene Fähigkeiten, welche eigentlich nur Dämonen zugeschrieben werden. Zum Beispiel kann er Menschen und andere Rassen durch Blickkontakt manipulieren. Dabei treten seine dämonischen Ziegenaugen zutage und er kann das Opefer beliebig manipulieren. Er kann es Erinnerungen vergessen lassen oder es zu einer Handlung zwingen, welche die Person nie aus freien Stücken getan hätte.
Alle Sinne von Kiyoshi sind verstärkt, besonders der Tast-, Geruchs- und Sehsinn.
Desweiteren ist Kiyoshi in der Lage, sich dämonische Schwingen wachsen zu lassen mit denen er natürlich fliegen kann. Dies geht aber nur, wenn er sich in der Dämonenwelt oder in seiner Dämonischengestalt aufhält. Wenn er sein menschliches Aussehen trägt, ist es eher ein Zufall ob es gerade klappt oder nicht.
Zu sagen ist auch, dass seine dämonische Seite ihn oftmals zu übermannen versucht. Kiyoshi muss also immer mal wieder gegen ihren Drang hervorzutreten ankämpfen. Meist schafft er dies auch, aber in einigen Situationen ist die Macht einfach zu stark um sie zu kontrollieren

>>Stärken:
- Sportlich
- Kämpfen
- Intelligent
- Verlässlich
- Zielstrebig
- Vertrauenswürdig

>>Schwächen:
- Ignorant
- Gefühlskalt
- Weihwasser
- Religiöse Orte
- Unorganisiert
- Leicht tollpatschig

>>Mag/Mag nicht:
+
+ Vollmondnächte
+ Warme Sommertage
+ Kampfsport
+ Softeis (Vanille)
+ Ruhige Orte
+ Meditieren

-
- Gewitter
- Vampire
- Dämonen
- Unehrlichkeit
- Hinterhältigkeit
- Regeln befolgen



>>Familie:
Mutter: Chiela Heart / Mensch / verstorben
Vater: Koshi Dark / Dämon / tot
Ziehvater: Gabe Spright / Mensch / verstorben

Da Kiyoshi in Wirklichkeit schon 120 Jahre alt ist, sind seine Mutter und sein Ziehvater bereits tot. Der junge Mann besaß aber ein gutes Verhältnis zu den beiden. Seine Mutter kümmerte sich immer sehr liebevoll um ihn. Mit dem späteren Lebensgefährte seiner Mutter, kam Kiyo auch gut aus. Er war ein freundlicher Mann und akzeptierte Kiyoshi trotz seiner Herkunft, so wie er war. Chiela hatte Gabe schon früh erzählt, dass Kiyoshi kein normaler Junge sei, sondern ein Mensch - Dämonen - Hybrid. Gabe war das jedoch egal, denn er liebte sie beide so, wie sie waren und Kiyo tat es ihm gleich.

>>Geschichte:
Kiyoshis Geschichte ist etwas komplizierter und lässt sich nicht mal eben in 5 Sätzen beschreiben. Gehen wir also Schritt für Schritt vor. Dazu ist es auch nötig, etwas weiter zurück zugehen als bis zu Kiyoshis Geburt:

Chiela Heart, eine hübsche und junge Frau, lernt auf einem Seminar einen attraktiven Mann kennen, welcher sich ihr als Koshi Dark vorstellt. Was sie nicht weiß: Dieser Mann ist ein Dämon und auf der suche nach unschuldigen Seelen. Sie freunden sich an und verbringen immer mehr Zeit miteinander. Im Laufe der Jahre, beginnt der junge Dämon sich zu verändern. Er verspürt der jungen Frau gegenüber sonderbare Gefühle, welche er sich nicht erklären kann. Schließlich offenbart er ihr sein wahres Wesen. Doch Chiela spürt, dass er anders ist als die anderen seiner Sorte und gesteht ihm trotzdem ihre Liebe. Dann beschließen die beiden etwas, was völlig gegen alle Gesetzte steht: Sie bilden ein Paar. Wissentlich, dass Koshi sich dadurch dem Willen des Teufels widersetzt, versucht er unentdeckt zu bleiben. Die beiden ziehen zusammen in eine kleine Wohnung nach Los Angeles und heiraten sogar. All die Jahre schaffen sie es, in Frieden zusammen zu leben. Doch immer währendes Glück, gibt es bekanntlich nicht. Die anderen Dämonen finden schließlich Koshi und verurteilen ihn des Verrats ihrer eigenen Rasse. Koshi flüchtet zusammen mit Chiela und versteckt sich im Untergrund. Dort offenbart sie ihm, dass sie schwanger sei. Volle Sorge um sie und seinem ungeborenen Kind, lässt er sie allein im Untergrund zurück und stellt sich den anderen Dämonen zum Kampf. Dabei unterliegt er und wird vernichtet. Chiela bleibt allein zurück, die Dämonen ziehen sich zurück. Keiner von ihnen ahnt von diesem weiteren, schweren Verbrechen.
Die nächsten Monate werden für die junge Frau, die reinste Tortur. Arbeitsstress und Schwangerschaftskomplikationen. Immer mehr verliert sie an Kraft, doch schließlich bringt sie, am 31. Dezember, einen gesunden Jungen zur Welt, welchen sie Kiyoshi tauft. Trotz der schlimmen, vergangenen Zeit ist sie glücklich über dieses winzige Geschöpf und liebt es von ganzem Herzen. Sie ahnt bereits, dass er anders sein würde als die anderen Kinder. Kiyoshi wuchs schnell heran. Vielleicht etwas zu schnell für Kinder in seinem Alter. Seine Mutter versorgt ihn gut und zieht ihn liebevoll auf. Später lernt sie Gabe Spright kennen, verliebt sich erneut und zu dritt bilden sie eine neue Familie. Als Kiyo schließlich älter wurde, fing er an immer mehr Fragen über seinen Vater zu stellen. Mit 16 Jahren offenbarte ihm seine Mutter, das Kiyoshi zur Hälfte Mensch und zu Hälfte Dämon sei. Sie erzählte ihm die ganze Geschichte über sich und seinem leiblichen Vater. Anfänglich ist Kiyo geschockt darüber und zieht sich immer mehr in sich selbst zurück. Doch nach mehreren Vertrauensgesprächen mit seinem Ziehvater, sieht der Junge die Geschichte aus einem ganz anderen Blickwinkel und beginnt sich zu akzeptieren.
Die nächsten Jahre über, passiert nichts ungewöhnliches in der kleinen Patchworkfamilie. Doch eines Tages besucht ein Dämon die kleine Familie und droht ihnen damit, sie alle zu töten um den damaligen Fehler zu beheben. Mutig stellt sich Kiyoshi (ca. 19 Jahre) dem Dämon in den Weg und blockt somit den Angriff gegen seine Mutter ab. Ehe er sich versieht, erwacht in dem schwarzhaarigen Jungen das Erbe seines Vaters. Mit zwei mächtigen, dämonischen Klingen schafft er es den Dämonen in die Enge zu treiben bis dieser schließlich, durch das Sonnenlicht dazu gedrängt wird, in die Schattenwelt zurück zukehren. Erschrocken über seine plötzliche Verwandlung zum Dämon, flieht der Junge aus dem Haus. Er versteckt sich im Untergrund und beschließt nie mehr nach Hause zurückzukehren. Nicht nur, weil er sich schämt sondern auch, weil er seine Mutter und seinen Ziehvater nicht weiter gefährden will.
Somit reist er nach Chicago und wohnt seitdem in einer kleinen, verwahrlosten Wohnung in einem Bettlerviertel. Schließlich lernt er in einer Bar einen alten Kopfgeldjäger, namens Huang, kennen. Dieser erzählt ihm von seiner früheren Jagd nach Dämonen, Werwölfen und Vampiren. Schließlich fasst Kiyoshi den Entschluss, alle Dämonen zu vernichten und selbst Jäger zu werden. Und dazu würde er alle Macht nutzen, welche ihm geschenkt worden war. Huang nahm ihn in die Lehre und brachte ihm alles bei, was der Junge wissen musste: Die verschiedenen Schwächung- und Tötungsmethoden (Silberkugeln, Weihwasser, Salz, Pfeilblöcke etc.), Kämpfen mit seinen Schwertern, aufbauen von Bannkreisen und vieles mehr. Dabei hatte Kiyoshi große Mühe, sich nicht selbst irgendwie zu verletzten oder als Dämon auf zufliegen. Letztendlich gelang es ihm aber seine Ausbildung als Dämonenjäger erfolgreich abzuschließen. Somit lebt und arbeitet der Dunkelhaarige nun schon seit über 100 Jahren, als Dämonenjäger in Chicago.
In dieser Zeit lernte er eine seiner Gefährten kennen. Ein Mädchen namens Mina. Sie war, ebenso wie er, eine Jägerin und schon bald gingen sie beide gemeinsam auf die Jagd. Kiyoshi erzählte ihr später, was er war doch Mina nahm ihn so an, wie sie ihn kennengelernt hatte und wie er war. Dann auf einem Jagdzug, starb Mina. Kiyoshi gibt sich bis heute die Schuld anihrem Tod, obwohl er nichts hätte tun können. Die Dämonen waren in der erhöhten Überzahl gewesen und zugeleich auch mächtig. Fast jede Nacht, träumt der Junge von ihrem Tod, was auch gleichzeitig seine dämonische Seite stärkt und er somit Mühe hat sie weiterhin zu unterdrücken.




Fürs Team:
>>Name: Xandra
>>Alter: 22
>>andere Charas: Nein

>>Avatarperson:
Kirigaya Kazuto [Sword Art Online]

>>Regeln gelesen?
Ja




[out: Ich hoffe das die Tatsache, dass Kiyo ein Halbdämon ist, geht in Ordnung. Falls nicht, werde ich das dann noch umändern Smile]


Zuletzt von Kiyoshi am Fr 05 Apr 2013, 01:10 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caitlyn
Kriegerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    Mi 27 März 2013, 09:49

Nope, ist okay^^
Paar Sachen stören mich aber:
1. Magie als Waffe: unsere Dämonen beherrschen keine Magie. Er kann sie auch nicht benutzen, um seine Schwerter unsichtbar für Menschen zu machen; aber dämonische Waffen etc. werden von Menschen sowieso nicht wahrgenommen, also stört das nicht.

Dazu gleich noch was: ich hab jetzt die Dämoneninfos geschrieben^^ Da merkt man mal wieder, wie lückenhaft das Forum noch ist, da fehlt noch einiges^^'

2. Dass er mit ca.19 einen ca. seit-dem-Beginn-von-allem-exstierenden Dämon töten kann...ihn aufhalten vielleicht, bis er bei Tagesanbruch zurückgezogen wird oder sich zurückzieht, aber töten ist ein bisschen...unwahrscheinlich

Das war jetzt mal so, was mir aufgefallen ist Wink

_________________
TIME changes the world
TIME changes the game
TIME changes the fame
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiyoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 27

BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    Mi 27 März 2013, 22:08

1. Magie als Waffe: unsere Dämonen beherrschen keine Magie. Er kann sie auch nicht benutzen, um seine Schwerter unsichtbar für Menschen zu machen; aber dämonische Waffen etc. werden von Menschen sowieso nicht wahrgenommen, also stört das nicht.
----> Hab Magie rausgenommen und einfach geschrieben, dass seine Waffen für normale Menschen grundsätzlich nciht sichtbar sind.

2. Dass er mit ca.19 einen ca. seit-dem-Beginn-von-allem-exstierenden Dämon töten kann...ihn aufhalten vielleicht, bis er bei Tagesanbruch zurückgezogen wird oder sich zurückzieht, aber töten ist ein bisschen...unwahrscheinlich
----> Wie folgt geändert: Ehe er sich versieht, erwacht in dem schwarzhaarigen Jungen das Erbe seines Vaters. Mit zwei mächtigen, dämonischen Klingen schafft er es den Dämonen in die Enge zu treiben bis dieser schließlich, durch das Sonnenlicht dazu gedrängt wird, in die Schattenwelt zurück zukehren. Erschrocken über seine plötzliche Verwandlung zum Dämon, flieht der Junge aus dem Haus.

Edit: Ich hab auch noch in der Geschichte, die Ausbildung vom Jäger hinzugefügt (stand ja was in den Regeln von)

----> Wie folgt ergänzt: Schließlich lernt er in einer Bar einen alten Kopfgeldjäger, namens Huang, kennen. Dieser erzählt ihm von seiner früheren Jagd nach Dämonen, Werwölfen und Vampiren. Schließlich fasst Kiyoshi den Entschluss, alle Dämonen zu vernichten und selbst Jäger zu werden. Und dazu würde er alle Macht nutzen, welche ihm geschenkt worden war. Huang nahm ihn in die Lehre und brachte ihm alles bei, was der Junge wissen musste: Die verschiedenen Schwächung- und Tötungsmethoden (Silberkugeln, Weihwasser, Salz, Pfeilblöcke etc.), Kämpfen mit seinen Schwertern, aufbauen von Bannkreisen und vieles mehr. Dabei hatte Kiyoshi große Mühe, sich nicht selbst irgendwie zu verletzten oder als Dämon auf zufliegen. Letztendlich gelang es ihm aber seine Ausbildung als Dämonenjäger erfolgreich abzuschließen. Somit lebt und arbeitet der Dunkelhaarige nun schon seit über 100 Jahren, als Dämonenjäger in Chicago.



so ich hoffe es passt jetzt alles ^__^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Victoria
Stellvertretende Clanführerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 15.03.13
Ort : Chicago

BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    Do 28 März 2013, 05:01

Also ich würde sagen, es passt jetzt Wink

_________________
There are things, that are worth dying for.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caitlyn
Kriegerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 394
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    Fr 29 März 2013, 06:46

Jup, ich bin auch einverstanden^^
Hab dich jetzt mal zu den Dämonen gesteckt, ist des okay?

_________________
TIME changes the world
TIME changes the game
TIME changes the fame
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kiyoshi

avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 26.03.13
Alter : 27

BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    Mo 01 Apr 2013, 04:20

klaro ; ))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kiyoshi Heart    

Nach oben Nach unten
 
Kiyoshi Heart
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lions Heart
» Vampires - Das RPG
» Jägerinnen der Artemis
» [Neustart] Wolf's Heart
» Fereal Heart

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy-RPG :: Charaktere :: Steckbriefe-
Gehe zu: